Anzeige

Vorsicht auf den Straßen!

aktuell, 20.10.2005

Nachdem weite Teile Deutschlands über drei Wochen keinen Regen gesehen haben, wird es nun mit den ersten Tropfen besonders gefährlich auf den Straßen!

In den vergangenen Wochen hat sich nicht nur der übliche Staub angesammelt, an vielen Stellen sind auch noch Verschmutzungen von den letzten Ernten zu finden. Vor allem an den Ausfahrten von Feldern sollte man besonders vorsichtig sein!

Mit dem Regen bildet sich aus dem getrockneten Sand und Staub ein gefährlicher Schmierfilm auf den Straßen.

Vor allem die Landwirte haben aber auch eine Sorgfaltspflicht: Die Verpflichtung zur Beseitigung des Schmutzes richtet sich dabei nach der Bedeutung der Straße, d.h. je höher verkehrsmäßig frequentiert, desto größer die Beseitigungspflicht. Bei einer Bundesstraße mit viel Verkehr muss also im Gegensatz zu einem kaum befahrenen Wirtschaftsweg schneller und gründlicher gehandelt werden. Für die bis zur Säuberung erfolgte Kenntlichmachung empfiehlt die Polizei das Verkehrszeichen 'Gefahrenstelle' oder auch das Schild 'Schleudergefahr' sowie rote Fahnen.

Foto: Eva-Maria von Nerling

  Michael Klein
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos